Operas
Arias

Fidelio

Ludwig van Beethoven

Arias (sheet music for voice and piano):

Florestan (Tenor)

Gott! welch' Dunkel hier!

Leonora (Soprano)

Abscheulicher! Wo eilst du hin?... Komm, Hoffnung, lass den letzten Stern

Marzelline (Soprano)

O wär ich schon

Pizarro (Baritone)

Ha! Welch' ein Augenblick!

Rocco (Bass)

Hat man nicht auch Gold beineben

Vocal score

"Fidelio" PDF 6Mb "Fidelio" PDF 7Mb "Fidelio" PDF 9Mb "Fidelio" PDF 11Mb "Fidelio" PDF 12Mb "Fidelio" PDF 12Mb "Fidelio" PDF 13Mb "Fidelio" PDF 19Mb "Fidelio" PDF 22Mb "Fidelio" PDF 23Mb "Fidelio" PDF 51Mb "Fidelio" PDF 51Mb "Fidelio" PDF 74Mb

1814 version, 2 acts. Color cover1814 version, 2 acts. Title page, preliminaries, Leonore Overtures 1, 2Act 1. Finale: "O welche Lust, in freier Luft" (Prisoners' Chorus). "Oh What Delight"
Overture
Jetzt Schätzen jetzt sind wir allein
Der arme Jaquino dauert
O wär ich schon mit dir vereint
Guten Tag Marzelline
Wie er belastet ist
Mir ist so wunderbar
Hat man nicht auch Gold beineben
Ihr könnte das leicht sagen
Gut Sönnchen gut
Ah! er kommt selbst hierher
Ha! welch ein Augenblick
Jetzt Alter hat es Eile
Abscheulicher wo eilst du hin
Komm Hoffnung
Ich folg dem innern Triebe
Aber Marzelline kein Wort
Was habt ihr denn wieder zu zanken
O welche Lust im freier Luft
Nun sprecht wie ging es
Noch heute noch heute
Ach Vater eilt
Verwegner Alter welche Rechte
Intermezzo 2
Gott! Welch Dunkel hier!
In des Lebens Fruhlingstagen
Wie kalt ist es in diesem Gewölbe
Nur hurtig fort
Doch spur ich nicht sanft sauselende Luft
Euch werde Lohn in bessern Welten
Er sterbe doch er soll erst wissen
Vater Rocco der herr Minister kommt
Meine Leonore geliebtes Weib
O namelose Freude
Gute Botschaft ihr armen Leidenden
Heil sei dem Tag heil sei der Stunde
Wohlan so helfet, helft den Armen
Wer ein holdes Weib errungen