Arias
Duos...
Operas
Cantatas
Composers

Aria: Verstumme, dumpfer Glockenchor

Composer: Korngold Erich Wolfgang

Opera: Die tote Stadt

Role: Paul (Tenor)

Download free scores: "Verstumme, dumpfer Glockenchor" PDF
Verstumme, dumpfer Glockenchor,
Schwarz stürzt der Klang sich in die Nacht.
So weintet ihr Glokken,
Als man sie begrub
Nun mahnt ihr mein Gewiffen.
O sprecht mich los,
Ihr Beichtiger aus Erz!
Ich koste bittere Freunden,
Grausam zwie spältge Luft.
War das kein Licht ein doppelt Schattenbild?
Stets fürcht ichs,
Umfang ich selbst sie nicht in diesem Haus.
Sie fehlte im Theater.
Seh ich sie nicht, faßt Sehnsucht mich nach ihr
Un sie zu sehen, bange ich nicht minder
Da hebt es wieder an, das Glokkenlied,
Und bohrt sich tief ins Herz.
O sprecht mich los, ihr Beichtiger aus Erz!
Faßt dich ein Schauer mit mir, müde Stadt?
Es stöhnen deine alten Bäume,
Des Waffers Seufzer brechen sich
An den jahrhundertalten Grachten,
Gespenstig raunst du Unheil!
Brügge, fromme Stadt!
Eist war ich eins mit deiner Keuschheit,
So wie du eins mit meiner Toten warst.
Nun trag ich Unrast des Begehrens
In die Stille und Versunkenheit deiner Nacht.
Du weisst, dass ich in Brügge blieb. Paul. Die tote Stadt. KorngoldInutiles regrets. Enée. Les Troyens. BerliozCeleste Aida. Radamès. Aida. VerdiDeh per questo istante solo. Sextus. La clemenza di Tito. MozartLa donna è mobile. The Duke of Mantua. Rigoletto. VerdiJa lyublyu vas (Lensky's Arioso). Lensky. Eugene Onegin. TchaikovskyVenti, turbini, prestate le vostre ali. Rinaldo. Rinaldo. HandelDu kennest jenen stillen Ort (O, eile, Freund). Claudio. Das Liebesverbot. WagnerPietoso al lungo pianto… Deh lasciate a un alma amante. Edoardo. Un giorno di regno. VerdiD'un barbaro scortese non rammentar l'offese. Alessandro. Poro. Handel